Game Hat mit Raspberry PI 3b montieren

Anleitung zur Installation des Raspberry PI 3b an die Waveshare Game Hat Handheld Platine.

Inhaltsverzeichnis:

Gehäuse Oberseite des Waveshare Game Hat aufsetzen

Waveshare Game HAT Acryl Deckseite
Waveshare Game HAT Acryl Deckseite
Waveshare Game HAT Acryl Deckseite
Waveshare Game HAT Acryl Deckseite

Die Acryl Oberseite wird auf die Game HAT Platine mit der Schrift zur Sichtseite aufgelegt und an den 6 Bohrungen mit den M3 Schrauben angeschraubt. Dabei darauf achten, nicht zu sehr die Schauben anzuziehen. Acryl erwies sich in der Vergangenheit als sehr spröde und kerbanfällig.

Raspberry PI 3b einstecken

Waveshare Game Hat Raspberry PI 3b
Waveshare Game Hat Raspberry PI 3b
Waveshare Game Hat Raspberry PI 3b
Waveshare Game Hat Raspberry PI 3b

Nun drehen wir die Game HAT Platine um und beginnen damit das Raspberry PI 3b auf die Paltine aufzusetzen. Für den GPIO Port des Raspberrys wurde ein Connector am Game HAT Handheld vorgesehen. Auf diesen Connector wird nun das Raspberry PI mit seinem GPIO Port vorsichtig aufgedrückt, bis alle 40 Pins sauber verschwunden sind.

HDMI Adapter

HDMI Adapter Game HAT Waveshare
HDMI Adapter Game HAT Waveshare
HDMI Adapter Game HAT Waveshare
HDMI Adapter Game HAT Waveshare

Nach dem aufsetzen des Raspberry wird der HDMI Ausgang zum HDMI Eingang der Waveshare Platine ausgerichtet. Hier ist zumeist nichts zu tun, doch sollte es zumindest überprüft werden. Es kann ansonsten bei zuviel Gewalteinfluss zu einem abreisen der HDMI Ports kommen.

Speicherkarte

Micro SD Karte für Waveshare Game HAT
Micro SD Karte für Waveshare Game HAT
Micro SD Karte für Waveshare Game HAT
Micro SD Karte für Waveshare Game HAT

Die Speicherkarte muss hier mit den PINs in Richtung des Raspberry PIs vorsichtig eingesetzt werden. Vorher nicht vergessen ein passendes Image auf der Speicherkarte zu installieren. Eine Anleitung für Retropie ist hier durchlesbar.

LiIon Akku

Akku für das Waveshare Game HAT
Akku für das Waveshare Game HAT
Akku für das Waveshare Game HAT
Akku für das Waveshare Game HAT

Unterhalb des GPIO Adapters liegt die Batterie-Halterung. Achtung! Hierfür wird ein 18650 Li-Ion Akkumulator benötigt. Herkömmliche Batterien können in Verbindung mit dem Laden zum Brand führen. Auf der Platine selbst und im Inlay des Li-Ion sind die Seiten mit + und – bedruckt. Sollte mal ein Li-Ion Akku nicht beschriftet sein, so ist die kleinere metallische Rundfläches des Akku der Plus-Pol und die freie Vollfläche der Minus-Pol.

Rückseite

Game Hat Acryl Rückseite
Game Hat Acryl Rückseite
Waveshare Game HAT Handheld fertig
Waveshare Game HAT Handheld fertig

Zum Ende wird nur noch die Acryl-Rückseite aufgesetzt und mit den 6 Schrauben befestigt. Fertig ist der Waveshare Game HAT Handheld.

6 Gedanken zu „Game Hat mit Raspberry PI 3b montieren

  • 4. April 2019 um 6:41
    Permalink

    Hallo, hier ist Sascha aus Berlin.
    Ich habe einen 3B+ und mir ist aufgefallen, das die Hdmi Brücke etwa 1mm zu kurz ist und der Pi mit dem Gehäuse leicht schief und unter Spannung ist. Hab ich da was falsch zusammengesteckt oder gibt es noch andere Brücken?
    Mfg

    Antwort
    • 4. April 2019 um 14:14
      Permalink

      Sicher das die 180° Brücke richtig im Game Hat drin steckt? Sollte normalerweise mit PI 2 PI 3 und den B+ sowohl A+ passen. Bei mir passten PI 3b und 3A+ ohne jewede Änderungen zu 100%.

      Antwort
  • 6. Mai 2019 um 13:37
    Permalink

    Hallo

    Habe einen Pi 3B+ und auf diesen Emulation Station installiert (ganz frisch) .
    Leider kommen ich nicht über den Einrichtungsbildschirm hinweg dort soll ich den Button A drücken um den Joystick einzurichten .
    Nur leider reagiert der Pi nicht auf drücken der Taste A oder einer anderen Taste . Nun weiß ich nicht ob irgendwas an den Gerät defekt ist oder ob es nicht mit der Emulation Station kompatibel ist . Leider besitze ich keine andere Software um dies zu Testen 🙁 in einen Arcade Automaten läuft die Software ohne Probleme auch auf einen Pi3 B+ .
    Habe die Software auch 2mal neu installiert auf der Karte hat nichts gebracht .

    Hast du einen Rat für mich ?
    Grüße Marcus

    Antwort
  • 31. Juli 2019 um 12:38
    Permalink

    Hallo,
    habt Ihr schon Pläne für einen Raspberry Pi 4 kompatibles GameHat?
    Viele Grüße
    Christian

    Antwort
    • 8. August 2019 um 12:48
      Permalink

      Erstmal brauchen wir eine funktionierende Image. 😉 Letztlich sollte es dann kein Problem sein.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.